Becker

Becker

Dominik und Sebastian sprechen über den ewig missgelaunten Arzt aus der Bronx, John Becker. "Becker" war nach "Cheers" die zweite große (und ebenfalls recht erfolgreiche) TV-Serie mit Ted Danson in der Hauptrolle. Und wir sprechen über die Gemeinsamkeiten (wenn es denn welche gibt) und Unterschiede zur Figur des "Dr. House".

Genre: Sitcom
Jahr: 1998-2004
Sprecher: Sebastian Thies, Dominik Cenia
Musik: Go Go 60s von Dave Depper (CC-Lizenz)

3 Gedanken zu „Becker

  1. Danke für so einige Stunden Unterhaltung. Ich kenn nicht alles, aber vieles war nochmal interessant zu hören, speziell die Backgroundgeschichten. Ich hoff mal euch geht der Stoff nicht so schnell aus 🙂

  2. Danke für diese Serie. Kannte diese noch nicht, aber die ist Klasse! Freu mich schon auf die Miami Vice Folge! Macht da bloß keinen Scheiss!! 😀

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.